Geschichten die das Leben schreibt....*lol*

Archiv

Frühlingsgefühle

Nichts desto trotz, das der der Frühling dieses Jahr anscheinend aus der Reihenfolge der Jahreszeiten gestrichen wurde, scheint sich der enorme Temperaturanstieg positiv auf die Produktion dre Hormone meiner Mitmenschen auszuwirken...
Zur Zeit herrschen Schätzungsweise 25C° und zeitweise hat man das Gefühl von mutierten Mücken mit der Größe eines ausgewachsen Haussperlings aufgefressen zu werden. Dementsprechend bin ich auch genauso zerstochen und sehe aus als hätte ich einen schlimmen Rückfall in die Irrfahrten der Pupertät gehabt inklusive dem Befall einer noch nicht erforschten Akne. Idiotischer Weise muss ichzu geben, dass ich die Vorbereitungen für diesen Sommer bereits seit Januar treffe, was mitder Anmeldung im Fitnesscenter angefangen hat und zu meiner Verteidugung muss ich sagen das ich auch regelmäßig hingehe, wenn auch nur aus dem Grund um mich 12 Minuten auf die Sonnenbank zu legen....Womit ich direkt zum nächsten leidigen Thema vortsoße. Selbstbräuner! Es ist ein Werk des Teufels und alles andere als einfach aufzutragen!Wer diesen Punkt bestreitet, der lügt oder er findet es attraktiv auszusehen, als hätte man zu lang in einem Schwarm Pollen gestanden! Seit ich aussehe, aols wär ich aus einer Notoperation geflohen und hätte noch Restbestände von Jod an mir heften, versuche ich mir einzureden das ich dies aus lauter Nächstenliebe getan habe, da schon mehrere Nachbarn nachgefragt haben seit wann wir unsere Energie durch Solarzellen gewinnen....´Da meine Beine blenden wie zwei Knicklichter die man zum angeln benutzt. Um dem primitiven männlichen Geschlecht doch zu gefallen, Quäl ich mich also seit 5 Monaten mit Bauchmuskeltraining, Selbstbräuner und zahlreichen Diäten....Nur blöderweise hat bis jett nichts gefruchtet... Umso schöner ist es wenn man den ganzen kleinen, süßen, frisch verliebten und egoistischen Päarchen dabei zusehen kann, wie Sahnetörtchen und Schatzi-Mausi sich ihr Eis teilen.... Wenn ich dabei nicht angestrengt meinen Würgereiz unterdrücken müsste, fänd ich es wahrscheinlich durchaus amüsant....Wie sie gegenseitig ihr Eis vergewaltigen, sich mit Sahne beckleckern und dabei so zun als wär das tierisch komisch.... Dabei weiß jedes kleine Kind das Frauen sowas ganz und gar nicht komisch finden! Da a) Dabei ihr kunstvoll aufgelegtes Make-up verwischt b) sie kein Erfrischungstuch dabei haben und ´so den ganzen Tag aussehen, als wären sie gerade erst drei oder c)es einfach unangenehm ist von einem Schwarm Wespen umgeben zu sein. Warum kann ich jetzt leider nicht so genau erläutern. Ich habe das dumpfe Gefühl das diese Spezies mich noch eine ganze Weile durch den Sommer begleiten wird......
Aber ielleicht erbarmt sich ja einer meiner Wenigkeit und ich hör mich nicht mehr ganz soo an wie eine gefrussteet Hausfrau in den Wechseljahren.......

1 Kommentar 9.5.06 18:21, kommentieren



Die Klassiker:

Hasi-> sehr originell und meiner Meinung völlig überflüssig,
oder gibt es jemanden der nach einem Tier mit einem
Hang zu Eiern verglichen werden will?


Mausi-> hört sich für mich nach einer Affäre a la Sekretärin und Chef an

Schatzi-> ganz nett aber zu ausgelutscht

Pupsi-> Bedarf keine Erläuerung oder?

Schnubbi->Erinnert mich an vergilbte Schnhuller von kleinen
Kindern

Kleines-> Na du hohle Tröte... Oder?!

Sternchen-> Hört sich an wie ein Nickname aus nem Cyber Sex Chatroom





Ausergewöhnliches:


Kleine Buuh-> Find ich persönlich sehr niedlich....(Für die es nich kennen, dass kleine Mädchen aus Monster AG) war übrigens der Spitzname meiner besten Freundin....

Pea-> engl. Erbse ich weiß tanzt ziemlich aus der Reihe, schließlich bekommt man davon Blähungen *ohne Worte*aber ich find das klingt sehr schön

böses Stück Käsekuchen-> find ich persönlich sehr ungewöhnlich und weiß nicht genau wozu ich es einordnen soll, hört sich für mich nach einem Diabetis-adipösen gequälten Bäcker an....;o)

9.5.06 18:32, kommentieren

Aufruf

Schreibt mir Eure besten bzw. beklopptesten Spitznamen und lasst mich an Euren Leid teil haben....

Liebe Grüße Ylva-li

1 Kommentar 9.5.06 18:34, kommentieren